Tattoo Design Software und Apps: Die beste Technologie für 2021

Reading Time: 6 minutes

Wenn es um Tattoo Apps zum Zeichnen geht, gibt es eigentlich nur einen klare Antwort: Procreate. Und wenn es um Hardware geht? Auch nur eine Antwort, warum sollte man irgendetwas anders in Betracht ziehen, es dreht sich alles um das iPad Pro und den Apple Pencil.

Aber es gibt auch andere Tattoo Apps die etwas zu bieten haben, wir sind also noch lange nicht fertig! Was ist mit dem guten alten Photoshop? Oder MediBang, für alle die nach einer kostenlosen Tattoodesign App suchen?!

Lese unsere Übersicht über alle in Betracht kommenden Apps – bevor du dir Procreate und ein iPad Pro anschaffst.

Procreate

Lass uns das gleich mal klarstellen…Wenn es um Tattoo Apps zum Zeichnen geht, gibt es nichts was an Procreate herankommt.

Es wird im Apple App Store als „Leistungsstark genug für den kreativen Profi. Einfach genug für Jedermann” beschrieben, und wir können dem nur zustimmen. Es ist vollgepackt mit hervorragenden Funktionen, und lässt dich wunderschöne Skizzen, Illustrationen und Malereien auf einem portablen Canvas erstellen.

Die Benutzeroberfläche ist elegant aber simpel, mit Links- und Rechtshänderoptionen, und es gibt hunderte druckempfindliche Pinsel, ein fortschrittliches Ebenensystem und erstaunliche Filter.

Procreate bietet volle PSD-Unterstützung, und die außerordentliche Performance von Procreate bedeutet keinerlei Verzögerung beim Zeichnen, während der Autosave zu jeder Zeit sicherstellt, dass du nichts verlieren wirst.

Als besonderes Highlight empfinden wir, dass du deine Kreationen lebendig werden lassen kannst, da du beim Malen aufgezeichnet wirst. Deine Werke können in ein 30-sekündiges Zeitraffervideo in 4k geladen werden, sodass du sie in deine sozialen Medien hochladen kannst. Wie cool ist denn das?

Die Bewertungen zu Procreate sind durchgehend positiv und deshalb ist es keine Überraschung, dass es zum Apple Design Award Winner ernannt wurde und sich bei den App Store Essentials finden lässt. Der einzige Nachteil ist, dass es nur mit iPads kompatibel ist. Jedoch gibt es auch eine „Procreate Pocket“ Version für iPhones für 5,49€

Read Move:: 79 Extremely Creative Tattoo Drawings to Try at Home

Apple app store Nutzerbewertung: 4.5 von 1.1k Bewertungen

Preis: 10,99€

Photoshop

Ahhh Photoshop. Der Standard der Designindustrie für Fotobearbeitung, Websitedesign, Mobile Apps und sogar für die Gestaltung von Verpackungen. Aber brauchen wir das alles in unserer Tattoodesign-Software?

See also  Unicorn Tattoos- Symbolism, Meaning and Design Ideas | Genz

Sowohl Photoshop als auch Procreate haben beide ihre eigenen Stärken und Schwächen. Anstatt nur Photoshop zu betrachten sollten wir uns die Hauptunterscheide der beiden Apps anschauen:

  • Pinsel. Beide haben hunderte Pinsel aber Photoshop hat ein paar mehr. Und es gibt sogar noch weitere zum Download, die von der Photoshop Community erstellt wurden.
  • Funktionalität. Photoshop kann einfach mehr. Mehr Bearbeitungswerkzeuge, bessere Optionen für den Export… und so weiter.
  • Ebenen. Procreate wird vom iPad eingeschränkt. Abhängig von deinem Arbeitsspeicher kannst du zwischen 28 bis 90 Ebenen erstellen. Mit Photoshop kannst du Hunderte erstellen. Du kannst außerdem alle Ebenen auf einmal bearbeiten, Filter hinzufügen, etc. In Procreate kannst du hingegen nur eine Ebene gleichzeitig bearbeiten.
  • Tastatur-Schnellzugriffe. Da du Procreate sowieso mit dem Apple Stencil benutzt, wirst du keine Tastatur für Schnellzugriffe zur Verfügung haben. Also ist Apple definitiv der Gewinner an dieser Stelle. Procreate kann zwar auch mit einer Tastatur verwendet werden, aber wer schließt schon eine Tastatur an sein iPad an? Wir jedenfalls nicht.
  • Bildschirmgröße. Der größte Bildschirm um mit Procreate kreativ zu werden ist 12,9” groß, die Größe vom größten iPad-Bildschirm.
  • Benutzeroberfläche. Wie wir bereits erwähnten, hat Procreate eine elegante Benutzeroberfläche und ist einfach zu benutzen. Sie ist von Anfang an intuitiv, während man für Photoshop etwas Zeit investieren muss.
  • Benutzung als App. Es wurde bereits seit einer Zeit über eine Photoshop App geredet. Einige sind bereits verfügbar (Photoshop Express, Photoshop Mix and Photoshop Fix), aber keine kommt an das echte Programm heran. Bis wir etwas anderes hören gehen wir davon aus, dass Photoshop nur für den Desktop verfügbar ist und Procreate nur für das iPad.
  • Preis. Obwohl es keine Testversion von Procreate gibt, kostet es nur 10,49€. Photoshop hingegen ist eine Abo-Plattform die monatlich 23,79€ kostet (Teil der Adobe Creative Cloud).

Die meisten, die Photoshop schon immer benutzt haben (gibt es schon seit den 90ern), werden wohl für immer bei Photoshop bleiben. Es ist tatsächlich das beste Programm für Grafikdesign und professionelle digitale Kunst. Aber wenn es um Tattoodesign-Software geht und nur ein gewisses Level an Funktionen benötigt wird, sollte man Procreate auf jeden Fall einmal ausprobieren.

See also  The 10 best freelance tattoo designers for hire in 2022

Preis: 23,79€ pro Monat

Tattoo von einer Blume; daneben der Entwurf
Photoshop-Design und fertiges Tattoo von Lianne Moule bei Immortal Ink, Essex, UK

MediBang

Wenn du nach einer einfachen App zum Zeichnen suchst, könnte MediBang das Richtige für dich sein. Designed als App zum Erstellen von Comics ist es mit Windows, Mac, iPad, iPhone und Android kompatibel. Und es ist kostenlos!

Die App kommt mit einer Reihe an Pinseln, Schriftarten und vorgefertigten Hintergründen mit einer Menge Funktionen, die aber niemals denen von Procreate oder Photoshop nahe kommen.

Die Bedienoberfläche ist einfach gestaltet, wordurch es ganz leicht ist einfach loszulegen. Du kannst auch Fotos auf Ebenen importieren. Wenn du also einen Stencil für ein Portrait erstellen willst, kannst du einfach alles nachzeichnen, und dann die Stencilzeichnung direkt vom iPad ausdrucken.

Read Move:: 25 Magnificent Tattoo Drawings Ideas Inspiring You to Create

Wenn du Comics magst, kannst du ganz einfach deine Arbeiten mit anderen Benutzern über die cloudbasierte Software (du musst dir ein Benutzerkonto anlegen) teilen. MediBang lässt dich ganz einfach zwischen deinen Geräten wechseln und stellt sicher, dass du nichts von deiner Arbeit verlierst, auch wenn es etwas dauern kann große Werke zu speichern. Einige Onlinebewertungen erwähnen, dass die App ab und zu abstürzt, aber sie erstellt ein automatisches Back-Up von deinem letzten Fortschritt.

Da es eine kostenlose Zeichen-App ist gibt es Werbeanzeigen, aber diese beschränken sich auf die „Home“-Oberfläche und stören dich nicht beim Zeichnen. Mit einer Bewertung von 4,6 haben die Macher definitiv einiges richtig gemacht!

Apple App Store Nutzerbewertung: 4.7 von 543

Preis im Apple App Store: kostenlos

Tattoo von einem Vogel; daneben der Entwurf als Stencil
MediBang Design und fertiges Tattoo von Sneaky-Mitch bei Gold Room Tattoo, Leeds, UK

Amaziograph

Wenn du schon mal mit wiederholenden Mustern gearbeitet hast, ist Amaziograph dein neuer bester Freund. Vorbei sind die Tage, an denen du einen Abschnitt sich wiederholender Muster gezeichnet hast, und versucht hast es durch wiederholtes Drucken zu reproduzieren. Amaziograph macht das für dich in etwa 30 Sekunden.

Für jede Art von Mosaik oder Mandala hat Amaziograph 11 vorgefertigte Symmetrien. Sobald du den Bildschirm berührst (Apple Pencil kompatibel!), wird jeder Strich automatisch auf mehrere Punkte über die Zeichenfläche dupliziert. Es hat schon fast etwas Therapeutisches.

See also  15 Fabulous Lord Vishnu Tattoo Designs

Die App bietet noch einige weitere Funktionen, wie z.B. Pinsel- und Radierer-Werkzeuge, einstellbare Strichbreite, Weichheit und Transparenz, eine mixbare Farbpalette und Ebenen (einige Einschränkungen bei Android). Außerdem kann sowohl mit punktierten als auch gestrichelten Linien gezeichnet werden.

Genau wie Medibang stürzt die App gelegentlich ab, also achte drauf immer zu speichern!

Apple App Store Nutzerbewertung: 4.8 von 246

Read Move:: 15 Best Tattoo Sketch Designs For Men And Women!

Apple App Store Preis: 1,09€

Magic Poser

Mit Magic Poser kannst du menschliche Formen, wie eine echte Puppe, in 3D online positionieren indem du Kontrollpunkte antippst und ziehst. Die fertige Position kannst du dann als PNG oder JPG exportieren und als Basis für deine Zeichnung in einem anderen Programm benutzen. Vorbei sind die Tage in denen dein Partner seine Hand verrenken musste damit du sie fotografieren kannst!

Du kannst soviele Models wie du magst für dich posen lassen und alle haben verschiedene Größen, Geschlechter, verschiedene Haar- und Kleidungsoptionen. Du kannst sogar mehrere Models gleichzeitig mit Gegenständen (von Schreibtischen bis zu mittelalterlichen Schwertern!) zusammenstellen. Weiterhin gibt es realistisch einstellbares Studiolicht, sodass du die Belichtung und den Schatten nach deinen Bedürfnissen gestalten kannst.

Obwohl die App im Apple App Store kostenlos angeboten wird, sind jedoch nur die Grundfunktionen kostenlos. Weitere Funktionen, unter anderem auch vorgestellte Posen, müssen bezahlt werden.

Du kannst die Vollversion für 7 Tage testen, oder mit der kostenlosen Web App herumspielen.

Apple App Store Nutzerbewertung: 4,4 von 140

Apple App Store Preis: kostenlos

Zeichenpapier

Du denkst vielleicht wir scherzen hier, aber es gibt immernoch eine unzählbare Menge an Künstlern die das gute alte Zeichenpapier schätzen, und nicht auf die Idee kommen würden etwas anderes zu nutzen. Es hat seit Jahren funktioniert – also warum wechseln?

Mann der ein Tattoodesign per Hand zeichnet

Es besteht kein Zweifel, dass die Technik das Zeichnen der meisten Tätowier in den letzten Jahren grundlegend verändert hat. Aber für diejenigen, die nicht mit diesen technischen Hilfmitteln arbeiten, beginnt eine Zeichnung immernoch auf einen Stück Papier.

Na, hast du schon Procreate gekauft?

GenzVn.Net invites you to see more Best tattoo drawing designs best

Source: https://www.barberdts.com/de/advice-hub/de/tattoo-design-software-und-apps-die-beste-technologie/

Related Posts